29 Nov 2397N – Fachberater / Gebietsverkaufsleiter (m/w) Konstruktive Schutzverpackungen NRW Nord

I. Das Unternehmen

Unser Auftraggeber beschäftigt sich mit dem national flächendeckenden Handel von Packmitteln und Maschinen. Teile des Sortimentes werden selber produziert bzw. konfektioniert. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Verpackungen für empfindliche Produkte. Mit mehreren Standorten/Niederlassungen in Deutschland gehört es zu den marktführenden Unternehmen der Branche. Der Vertrieb erfolgt über den, dem jeweiligen Standort angegliederten Vertriebsaußendienst. Kunden sind sämtliche Unternehmen, die Industrie- und/oder Transportverpackungen einsetzen.

II. Die Position

Der Positionsinhaber (m/w) berichtet direkt an den Verkaufsleiter und ist für den Vertrieb der im Unternehmen selbst produzierten konstruktiven Schutzverpackungen aus geschäumtem Kunststoff und Kartonagen zuständig. Er übernimmt in seinem Verkaufsgebiet einen Umsatz von mindestens ca. 2 Mio. €. Das Verkaufsgebiet umfasst für das Gebiet NRW Nord die PLZ-Bereich 33, 44 – 48, 58 sowie 59. Dem Fachberater (m/w) steht ein qualifiziertes Team im Innendienst und in der Verpackungsentwicklung zur Verfügung. Ihm obliegen folgende Aufgaben:

die Planung und Budgetierung der Verkaufsaktivitäten mit den bestehenden Kunden sowie deren wirtschaftliche und erfolgsorientierte Umsetzung,
der Ausbau des bestehenden Umsatzes durch die Intensivierung der Geschäftsbe­ziehungen und die Akquise neuer, potenter Kunden mittels überzeugender Verpackungslösungen,
die fachliche Nacharbeit sowie Kalkulation in enger Zusammenarbeiten mit der Entwicklungsabteilung, fallweise Erstellen von Zeichnungen und aussagekräftigen Angeboten,
die Entwicklung von neuen Produkt- und Marktstrategien sowie deren erfolgreiche Umsetzung am Markt,
die laufende Beobachtung des Marktes und seiner Veränderungen.

 

Der Dienstsitz liegt in Westdeutschland. Der Wohnsitz kann im jeweiligen Verkaufsgebiet frei gewählt werden.
Die Position ist wie folgt ausgestattet:

Ein den Anforderungen der Position und den Vorkenntnissen und Fähigkeiten des Kandi­daten angemessenes Gehalt, das einen variablen Anteil beinhaltet.
Ein Firmenwagen auch zur privaten Benutzung.

 

III. Anforderungsprofil des idealen Kandidaten

Ausbildung:

Abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung, idealerweise aus dem Bereich der Verpackungsindustrie.

Berufserfahrung:

Gefordert sind einige Jahre Erfahrung im Projektvertrieb oder in der Betreuung eines eigenen Verkaufsgebietes und / oder der Akquisition von Industriekunden.

Branchenkenntnisse:

Kenntnisse aus dem Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten aus auftragsbezogener Fertigung an Industriekunden (idealerweise aus der Verpackungsindustrie) sind gefordert.

 

Hinsichtlich Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Rasse, Religion, sexueller Identität und Weltanschauung bestehen keine Vorgaben.

Persönliche Merkmale:
verkaufsorientierter Macher mit gutem technischen Verständnis,
sicheres Auftreten im Kontakt mit Kunden,
Kreativität, geistige Beweglichkeit,
systematischer Arbeitsstil,
hoher Eigenantrieb und ein hoher Grad an Selbständigkeit sowie Durchsetzungsfähigkeit,
die Fähigkeit zu organisieren und zu motivieren,
gute Fähigkeiten zum Aufbau neuer Kundenbeziehungen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.

Persönliche Informationen

Adresse

Bewerbungsunterlagen

Datei auswählen …

Maximale Größe 2MB
Erlaubte Formate: pdf,doc,docx,txt

Datenschutzbestimmungen

Durch das Setzen des Häkchens erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

CAPTCHA
Bitte warten …