03 Nov 2460 – Paint Process Engineer (m/w)

AUFTRAGGEBER

Als einer der absolut marktführenden Entwicklungslieferanten von Fahrzeug Exteriorbauteilen auf 1-Tier-Ebene beschäftigt man in diesem Bereich mehr als 20.000 Mitarbeiter.

POSITION

Division Manufacturing Engineering Painting  Specialist (m/w) Paint Process Engineer

Dienstsitz: Am Standort in Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland

Grundlage der Vakanz: Stärkung der Lackierkompetenz vor Ort an den wichtigen Standorten. Starke Unterstützung im Bereich der Entwicklungsprojekte.

Vorgesetzte Ebene: Das ist der entsprechende FachvorgesetzteDirector Manufacturing Engineering am Entwicklungsstandort in Süddeutschland.

Botschaft der Aufgabe: Der Paint Process Engineer (m/w) ist verantwortlich für die Prozesstechnik im Bereich Lackieren. Dabei geht es um die Erreichung der festgelegten Qualitätsziele im Abgleich mit den Kosten (Ausschuss, Lackverbrauch, usw.) sowie die Sicherstellung eines stabilen Lackierprozesses. Zudem leitet er ein Team bereichsübergreifend (Werk, Labor, usw.) und koordiniert Abstimmungen mit dem Kunden und Lieferanten

Tätigkeitsschwerpunkte:
Die Hauptaufgaben benennt das Unternehmen wie folgt: Abwicklung und Bearbeitung von Projektanfragen (Festlegung der Lackierzoneneinteilung zu Beginn des Projekts),  Abwicklung technischer Abstimmungen mit Lieferanten von Lackiermaterialien, Unterstützung des MPM Verantwortlichen bei der Validierung der Lackierung, Begleitung der Entwicklung vom CAD-Design bis zur endgültigen Abnahme im Werk (einschließlich der Prototypen-Phase), Koordination und Betreuung der Roboterprogrammierung, Planung, Organisation und Unterstützung bei der Umsetzung der Erstbemusterung, Teilnahme an run@rate (Prozess -Validierung) und Berichterstattung über den Leistungsgrad und/oder notwendige Optimierungen, Durchführung / Teilnahme an Produktivitätsprojekten, Empfehlung bei der Auswahl von Lackierprozessen  und Equipment in Kombination mit den technischen Parametern (cycle time, RFT, OEE, and paint consumption), Beständige Weiterentwicklung des Wissensstandes im Bereich Lackiertechnik, Unterstützung der Akquisephase mittels Herstellbar-keitsbewertung im Abgleich zu Kundenspezifikationen, Artikeldesign und Anforderungen des Lackierprozesses, technische Bewertung zugekaufter Lackierteile,  Unterstützung der laufenden Projekte auf Anfrage, Begleitung der Programme während  des Produktionsstarts hinsichtlich aller Fragestellungen zum Lackierprozess. Aktive Teilnahme bei der Analyse aktueller Prozesse und Problemlösung  unter Berücksichtigung der Anforderungen in der Fertigung.

Reisetätigkeit: Die Reisebereitschaft muss gegeben sein.

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich: Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen.

Ausbildung: Vorausgesetzt wird ein qualifizierter Hintergrund, so ist gedacht an einen Bachelor oder Master-Abschluss. Letztlich entscheidend sind die möglichst passgenauen Praxiskenntnisse.

Berufserfahrung: Unverzichtbar ist die deutlich mehrjährige (>5J) gelebte Entwicklungserfahrung im Bereich der Fertigungstechnik für Lackiertechnik/Lackieranlagen, möglichst innerhalb der Automobilindustrie. Damit verbunden möglichst ein tiefes Wissen um  Projektorganisation.

Persönliche Merkmale:

– Sicheres und repräsentatives Auftreten in der Innen- und Außenwirkung
– Fähigkeit eigene Ideen voranzutreiben
– Interkulturelle Kompetenz
– Eigenständige, eigenverantwortliche und projektorientierte Arbeitsweise
– Die Befähigung, auch unter Zeit- und Termindruck, Handlungsansätze/Probleme erfolgreich zu lösen
– Den Blick für langfristige Entwicklungen

Sprachkenntnisse: Deutsch und geschäftsfähige Kenntnisse der englischen Sprache sind Voraussetzung.

IT-Kenntnisse: Erwartet werden sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme.

Einkommen: Der Bedeutung der Position sowie den mitgebrachten Kenntnissen und Erfahrungen unbedingt angepasst.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.

Persönliche Informationen

Adresse

Bewerbungsunterlagen

Datei auswählen …

Maximale Größe 2MB
Erlaubte Formate: pdf,doc,docx,txt

Datenschutzbestimmungen

Durch das Setzen des Häkchens erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

CAPTCHA
Bitte warten …