15 Dez 2468 – Produktmanager LWL / DNT (m/w)

AUFTRAGGEBER

Das eigenständige, inhabergeführte Mittelstandsunternehmen entwickelt, produziert und liefert hochwertige Komponenten für die Daten- und Telekommunikationstechnik unter eigenem Label sowie als OEM-Ware. Mit den beiden Geschäftsbereichen Telekommunikation und Datennetzwerktechnik konzentriert man sich auf Fernmelde- und Datennetzkomponenten und -systeme. Wesentliche Umsatzanteile werden dabei vor allem in den Bereichen Verbindungstechnik, Kabelkonfektion und Schranksysteme erzielt. Sehr erfolgreich stellt man sich den steigenden Forderungen nach schnellen Breitbandanschlüssen und dem konstanten Bedarf an Produkten aus dem Bereich der strukturierten Verkabelung.

Vision und Mission: Das Unternehmen ist ein international agierender Hersteller, der durch hohe Innovationskraft, Liefer- und Servicebereitschaft namhafte Unternehmen der Telekombranche und Datennetzwerktechnik in deren Expansion nachhaltig unterstützt. Es werden dabei innovative Lösungen geschaffen für den Netzausbau in WAN, DataCenter und LAN in “Kupfer“ und “Glas“ mit ausgezeichnetem  Preis-Leistungsverhältnis. So kann bereits jetzt ein umfangreiches Komplettsortiment angeboten werden für Kupferdatennetze, ferner Produkte aus den Bereichen Fernmelde- und Glasfasertechnik, Messgeräte, Muffen, Netzwerkschränke, Stromversorgungen sowie professionelle Werkzeuge. Die Aufnahme weiterer innovativer, somit nachfragestarker Artikellösungen steht bevor! Mit Stolz verweist man auf zufriedene Kunden, die den hohen Servicegrad in Lieferung und Zuverlässigkeit sehr schätzen. Das Unternehmen fokussiert das Geschäft auf die Heimmärkte und auf MEA, SEA.

Mitarbeiterzahl: Am Standort in Baden-Württemberg ca. 70, in China  ca. 100 (derzeit vorrangig Produktionsstandort)

 

POSITION

Produktmanager  DNT /LWL (m/w)

Dienstsitz: Am Standort in Baden-Württemberg

Grundlage der Vakanz: Verstärkung des Teams vor Ort

Vorgesetzte Ebene: Das ist der Leiter Produktmanagement

Botschaft der Aufgabe: Sie sind die technische Schnittstelle zum Vertrieb, entwickeln das Produktportfolio weiter, mit Blick auf die Vermarktungsmöglichkeiten. Das Ziel ist den Kunden in seinem Geschäft erfolgreicher zu machen.

Die Hauptaufgaben benennt das Unternehmen wie folgt: Markt- und Kundenanalyse und Ableitung von Produkt- und Vermarktungsideen (umsetzungsorientiert, mit Projektbezug im Hinblick auf strukturierte Verkabelung im Rechenzentrum in Kupfer und LWL),  Erstellung von Geschäftsplänen mit dem Vertrieb zur Aufnahme neuer Produkte ins Produktportfolio oder zur Entwicklung neuer Produkte, Stetige Optimierung des Produktportfolios mit dem Ziel der Ergebnisverbesserung,  Auswahl und Bewertung von Lieferanten, Unterstützung von Make-or-Buy Entscheidungen, Produktpositionierung, Herausarbeiten des USP und Vermarktung durch:

  • Pflege der Produkte im eigenen ERP und bei Zertifizierungsstellen
  • Erarbeitung, Konzeption und Umsetzung operativer Marketing- und Vertriebsmaßnahmen
  • Produktinformation, Trainings- und Argumentationsunterlagen und Produktberatung der jeweiligen Fachstelle / Fachbereich (Vertrieb, F&E, Marketing, usw.)
  • Erstellung von technischen Produktdokumentationen zusammen mit der Entwicklung und  notwendigen Verkaufsunterlagen (Artikelnummer, Ausschreibungstext, Datenblätter, Bilder, Marketingbroschüren, Flyer, Katalog, Newsletter und Mailings, Presse­mit­teilungen, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Planung und Umsetzung von Messen, Roadshows, Kundenevents u.ä.

Reisetätigkeit: Die Reisebereitschaft muss gegeben sein. Diese beträgt ca. 1 bis 2 Tage die Woche. Dabei geht es um den Kontakt mit den Kunden, Lieferanten, Partnern.

 

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich: Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen.

Ausbildung: Es erscheint eine abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker bzw. ein technisches Studium (im Fachgebiet Daten- oder Elektrotechnik) besonders hilfreich zu sein.

Berufserfahrung: Diese sollte möglichst mehrjährig adäquate Erfahrungen aufweisen, erworben bei entsprechend ausgerichteten Installationsunternehmen oder Planern (gerne mit Fokus auf Telekommunikation im Bereich LWL).  Damit verbunden sein sollte das Verständnis und das Interesse an kaufmännischen, ertragsorientierten Belangen.

 

Persönliche Merkmale:

  • Sicheres und repräsentatives Auftreten in der Innen- und Außenwirkung
  • Kreativität und Durchsetzungsvermögen für die eigenen technischen Lösungsvorschläge
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Flexibilität
  • Eigenständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu der bedarfsbedingten Reisetätigkeit

 

Sprachkenntnisse: Ideal wären geschäftlich nutzbare Englischkenntnisse, ohne allerdings eine unverzichtbare Voraussetzung darzustellen.

IT-Kenntnisse: Erwartet werden sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme.

Einkommen: Der Bedeutung der Position sowie den mitgebrachten Kenntnissen und Erfahrungen unbedingt angepasst.

Tätigkeitsbeginn: So bald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.