18 Mrz 2472 – Gebietsverkaufsleiter (m/w) Süddeutschland & Österreich

I. Das Unternehmen

 

Unser Auftraggeber ist ein Handelshaus, das vor mehr als 30 Jahren gegründet wurde und Spitzenlösungen in der Verpackungstechnik, Befüllung und Prozesssteuerung vertreibt. Die Produkte werden über einen eigenen Vertriebsaußendienst an Kunden aus der Lebensmittelindustrie vertrieben. Die Maschinen können den Kunden in einem Showroom vorgeführt werden und die kundenspezifischen Anforderungen zusammen mit eigenen Anwendungstechnikern und in Kooperation mit den Packmittellieferanten erarbeitet werden. Die individuelle Auslegung der Maschinen und Anlagen erfolgt über die Projektingenieure des Unternehmens. Moderne, hochqualitative und teilweise technologieführende Produkte, Zuverlässigkeit und Liefertreue verbunden mit hoher Flexibilität und marktgerechten Preisen sind die Garanten des langjährigen Unternehmenserfolges.

 

II. Die Position

Der Positionsinhaber (m/w) berichtet, wie auch der Gebietsverkaufsleiter für Norddeutschland direkt an den an den Vertriebsleiter. Unterstützt von einem professionellen Innendienst, der Anwendungstechnik und der Projektierung übernimmt der Stelleninhaber (m/w) die Bestandskunden in Süddeutschland und Österreich und ist für folgende Aufgaben verantwortlich:

Die Mitgestaltung der kurz- und mittelfristigen Vertriebskonzepte und deren erfolgreiche Umsetzung im Markt.
Der Aufbau eines tragfähigen internen und externen (Kunden, Zulieferer) Netzwerkes.
Die Akquise von neuen Kunden und die Betreuung der Bestandskunden.
Die Fortlaufende Beobachtung des Marktes und seiner Veränderungen.

Der Dienstsitz liegt in Norddeutschland, der Wohnsitz kann im Verkaufsgebiet frei gewählt werden (Home Office). Die Position ist wie folgt ausgestattet:

Ein den Anforderungen der Position und den Vorkenntnissen und Fähigkeiten des Kandidaten (m/w) angemessenes Gehalt.

Ein Firmenwagen – auch zur privaten Benutzung.

Die weitere Ausgestaltung des Vertrages sollte den persönlichen Verhandlungen vorbehalten bleiben.

 

III. Anforderungsprofil des idealen Kandidaten (m/w)

Ausbildung:

Abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung.

Berufserfahrung:

Erfahrungen in der eigenständigen Betreuung eines Kundenstammes oder eines Verkaufsgebietes einschließlich Akquisetätigkeit.

Branchenkenntnisse:

Kenntnisse aus dem Vertrieb von Komponenten und/oder Maschinen der Verpackungsindustrie (idealerweise für Lebensmittelverpackungen). Hochqualifizierte Kandidaten aus dem Bereich des Sondermaschinenbaus wird eine gleichwertige Chance eingeräumt.

EDV-Kenntnisse:

Gute MS-Office Kenntnisse sind wünschenswert.

Sprachkenntnisse:

Fließende Deutschkenntnisse und konversationsfähige Englischkenntnisse sind wegen der internationalen Anbindung erforderlich.

 

 

Hinsichtlich Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Rasse, Religion,
sexueller Identität und Weltanschauung bestehen keine Vorgaben.

 

 

Persönliche Merkmale:

kommunikationsstarke Verkäuferpersönlichkeit,
analytischer Verstand, schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte anderen verständlich zu machen,
interkulturelle Kompetenz und Verständnis,
markt- und kundenorientiertes Denken,
ausgeprägtes technisches Verständnis,
Durchsetzungsstärke,
hoher Eigenantrieb, selbständiges Arbeiten und Verantwortungsbereitschaft.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.