28 Mai 2507 – Consultant (m/w) Digital Solutions

AUFTRAGGEBER

Eine der Tochtergesellschaften eines ausgesprochenen namhaften und kerngesunden deutschen Konzerns. Man nimmt weltweit einen Spitzenplatz als Entwicklungslieferant von elektrotechnischen und elektromechanischen Produkten ein. Der börsennotierte Konzern beschäftigt insgesamt über 60.000 Personen. Das Unternehmen stellt sich mit seinen Produkten und Dienstleistungen auf den Wandel von Demographie, Ökologie, Mobilität, Globalisierung, Industrialisierung und Urbanisierung ein. Mit Blick auf die Digitalisierung der Industrie, die Mensch, Maschine und Produkt stärker vernetzt und der damit verbundenen digitalen Transformation, entwickelt sich unser Auftraggeber gezielt zum Lösungsanbieter. Daher wurde am Standort in Bayern für dieses Ziel eine neue Abteilung die Digital Solutions Group aufgebaut.

 

POSITION

Consultant (m/w) Digital Solutions

Dienstsitz: Am Standort in Bayern

Vorgesetzte Ebene: Der Digital Solutions Consultant berichtet direkt an den Head of Solution Architects. Dieser berichtet wiederum direkt an  ein Mitglied des Konzern-Boards. Dies unterstreicht die strategische Relevanz des Geschäftsbereiches und die hohe Awareness des Top- Managements mit kurzen Entscheidungswegen bezüglich dieses Themas.

Botschaft der Aufgabe und Grundlage der Vakanz: Eingebunden in ein dynamisches, junges und innovatives Umfeld mit Start-up Charakter, arbeiten Sie als generalistisch aufgestellter Digital Solutions Berater an der Entwicklung und Einführung digitaler Lösungen und Technologien. Ziel ist es datengetriebene Geschäftsmodelle für Daten- und Energieübertragungssystemen zu identifizieren. Als Impulsgeber und interne Treiber sowie Mitglied eines interdisziplinären Teams, prägen Sie maßgeblich die Weiterentwicklung und Ausrichtung des Geschäftsbereichs und erarbeiten strategisch-konzeptionelle sowie technisch-analytische Geschäftsfeldstrategien sowie -modelle. Die daraus resultierenden Digitalen Lösungen setzen Sie in einem definierten Stage-Gate-Prozess um und beschleunigen so die Lernkurve des Unternehmens. Gerade im Hinblick auf learn- fast & fail- fast ist es umso wichtiger, früh die neuen Ideen mit Kunden zu verproben und erste funktionale MVPs (Minimum Viable Products) zu entwickeln. Ziel ist die Überführung der Lösungskonzepte in eine Organisationsstruktur und das Begleiten der Projekte als strategischer Sparringspartner bis zum Go-to-Market. Entweder schaffen Sie aus dem Produkt heraus für die Industrie- und Business-Partner einen technologischen Mehrwert oder sie kreieren, losgelöst, neue Lösungsideen. Sie denken dabei stets aus der Kundenperspektive (Markt) und haben durch Ihr technisches Know-how, die Position, auch komplexe Zusammenhänge schnell zu durchdringen.

Die Hauptaufgaben in solch einer Schnittstellenfunktion als Consultant Digital Solutions: Sie leiten strategische Projekte im Bereich der Digitalen Transformation in unterschiedlichen Branchen, Sie analysieren und definieren Marktanforderungen, Trends und Kundenbedürfnisse, Auf Grundlage Ihrer Analysen und konzeptionellen Digitalisierungsstrategien, unterstützen Sie den Aufbau neuer, datengetriebener, evtl. informatiknaher, aber definitiv technisch geprägter Geschäftsmodelle und setzen diese in einem definierten Stage-Gate-Prozess um. Hierzu  greifen Sie auf geeignete Methoden zur digitalen Lösungsfindung zurück und können sich – falls erforderlich – auch in technische Details hineindenken. Sie führen die entsprechenden Industrie- und Business-Partner erfolgreich nach Zielvorgabe und stimmen übergreifende Lösungskonzepte mit ihnen ab, Sie erkennen und schätzen Chancen und Risiken klar ein, formulieren entsprechende Empfehlungen sowie Maßnahmen und präsentieren diese intern und extern sowie vor dem Top-Management des Unternehmens. Die Ziele der Abteilung vertreten Sie intern sowie extern.

Perspektiven: Das ausgeprägte Wachstum in diesem Bereich impliziert attraktive Perspektiven in Richtung umgesetzter Geschäftsmodelle bzw. in Richtung der weiteren Übernahme spannender Strategieprojekte.

 

ANFORDERUNGSPROFIL

 

Altersbereich

Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen.

 

Ausbildung

Vorausgesetzt wird ein qualifizierter Bildungsabschluss, wie einen Bachelor oder Master- Abschluss mit technischem Hintergrund (z.B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Mathematik, Physik oder eines vergleichbaren Studienganges mit technischer Ausprägung). Letztlich entscheidend sind die möglichst passgenauen Praxiskenntnisse.

 

Berufserfahrung

Unverzichtbar sind die deutlich mehrjährige Berufserfahrung und nachweisbare Erfolge bei der Umsetzung von (Transformations-) Projekten. Damit verbunden möglichst ein generalistisches Fachwissen –strategisch-konzeptionell sowie technisch-analytisch. Tiefes Verständnis von Digitalen Geschäftsmodellen, Businessplänen und analytische Kenntnisse mit entsprechenden operativen Methodenkenntnissen. Kenntnisse aus den Bereichen, Market-Intelligence, Business Intelligence, Big-Data-Analytics (z.B. Digitalization) und Business-model Innovation.

 

Persönliche Merkmale

·         Sicheres und repräsentatives Auftreten in der Innen- und Außenwirkung

·         Überzeugungskraft und ein hohes Maß an Zielorientierung und Umsetzungsorientierung

·         Fähigkeit eigene Ideen voranzutreiben

·         Unternehmerischer Spirit mit ausgeprägtem Gestaltungswillen

·         Eigenständige, eigenverantwortliche und projektorientierte Arbeitsweise mit Hands-on Mentalität

·         Die Befähigung, auch unter Zeit- und Termindruck, Handlungsansätze/Probleme erfolgreich zu lösen.

·         Den (Weit-) Blick für langfristige Entwicklungen, neue Technologien und Geschäftserweiterungen

·         Interkulturelle Kompetenz

 

Sprachkenntnisse: Deutsch und geschäftsfähige Kenntnisse der englischen Sprache sind Voraussetzung.

 

IT-Kenntnisse, erwartet werden:

·         Branchen- und fachspezifische Kenntnisse

·         Sichere Anwendererfahrungen der zeitgemäßen Office-Programme

 

Einkommen: Der Bedeutung der Position sowie den mitgebrachten Kenntnissen und Erfahrungen unbedingt angepasst.

 

Tätigkeitsbeginn:  So bald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.