17 Dez 2531 – Controller / Kaufmännischer Leiter (m/w)

I.     Das Unternehmen

 

Unser Auftraggeber gehört zu einem weltweit agierenden Konzern, der mit vielfältigen Aktivitäten im Verpackungsbereich mit mehreren tausend Mitarbeitern einen Umsatz im 10stelligen Bereich erzielt.

In der deutschen Dachgesellschaft befasst man sich in zahlreichen Werken mit der Herstellung und dem Vertrieb von papierbasierten Verpackungen. Mehrere tausend Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz im unteren 10stelligen Bereich. Die Aktivitäten der deutschen Gesellschaft sind in Divisionen aufgeteilt, die jeweils von Divisionsleitern geführt werden. Die einzelnen Standorte oder Werksverbunde werden von Geschäftsführern/Werkleitern als wirtschaftlich selbständige Einheiten/Profit Center geführt. Sie finden bei der Bewältigung ihrer Aufgaben Unterstützung durch schlanke, zentrale Einheiten in den Bereichen Großkundenbetreuung, Technik, Controlling, Labor/Entwicklung und Personal.

 

Unser Auftraggeber ist ein Verbund mit mehreren Standorten. Man befasst sich mit der Veredlung und Verarbeitung von Karton zu Verkaufs- und Transportverpackungen. Mehrere hundert Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz im 9stelligen Bereich. Die Produktion der Verpa-ckungen erfolgt auftragsbezogen im 3-Schichtbetrieb. Die Kunden kommen überwiegend aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Das Unternehmen ist in den Bereichen Qualität, Hygiene, Sicherheit und Umwelt zertifiziert. Hohe Produktqualität, marktgerechte, kundenorientierte Verpackungslösungen und ein ausgefeilter Kundenservice sind die herausragenden Merkmale des Unternehmens.

 

 

II.   Die Position

 

Der Positionsinhaber (m/w) berichtet wie auch seine Kollegen aus dem Vertrieb, direkt an den General Manager. An den Controller / Kaufmännischen Leiter (m/w) berichten in den Werken drei Controller, zwei Einkäufer sowie ein IT-Koordinator und ein Buchhalter. Der Stelleninhaber koordiniert für seinen Verantwortungsbereich einen Shared Service Bereich für IT und Buchhaltung.

Hauptaufgaben und Verantwortlichkeiten:

 

die Unterstützung des General Managers bei der kurz-, mittel- und langfristigen Ausrichtung aller Aktivitäten des Unternehmens mit dem Ziel der Ertragsoptimierung,
die wirtschaftliche und effiziente Abwicklung und Leitung der Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Einkauf, Personal und (IT- Projekte),
die Initiierung von und die Unterstützung des Geschäftsführers bei der Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Gewinnoptimierungsmaßnahmen,
Erstellung des Monats-, Quartals und Jahresabschlussreporting sowie Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Buchführung und Bilanzierung,
Sicherstellung des geforderten konzerninternen Berichtwesens und der Umsetzung von internen Kontrollen (Financial Compliance),
Weiterentwicklung von Controlling-Instrumenten zur Reduzierung von Risiken und zur Steigerung der Effizienz im Verantwortungsbereich,
Erstellung des Budgets sowie der geforderten Forecast-Szenarien (RF, MMF etc.),
Kooperation mit in- und externen Ansprechpartnern (Internal Audit, Wirtschaftsprüfung, etc.),
die motivierende Führung und Weiterentwicklung der qualifizierten Mitarbeiter.

 

 

Der Dienstsitz liegt in der Mitte Deutschlands. Der Wohnsitz sollte ebenfalls in der Mitte Deutschlands (im Großraum Kassel) liegen. Die Position ist wie folgt ausgestattet:

 

·         Ein den Anforderungen der Position und den Vorkenntnissen und Fähigkeiten des Kandidaten (m/w) angemessenes Gehalt.

 

·         Die weitere Ausgestaltung des Vertrages sollte den persönlichen Verhandlungen vorbehalten bleiben.

 

III.      Anforderungsprofil des idealen Kandidaten (m/w)

 

Ausbildung:
Akademische Ausbildung im kaufmännischen Bereich / Controlling (auf aktuellem Stand durch Weiterbildungsmaßnahmen).

 

Berufserfahrung:
Berufs- und Führungserfahrung in der Leitung eines kaufmännischen Bereiches sind gefordert.

 

Branchenkenntnisse:
Kenntnisse aus produzierenden Unternehmen sind gefordert.

 

Sprachkenntnisse:
Fließende Deutschkenntnisse sowie geschäftsfähige Englischkenntnisse sind wegen der internationalen Ausrichtung erforderlich.

 

Kenntnisse/Anforderungen:
Sehr gute Kenntnisse im Bereich MS-Office (insbesondere Excel). Erfahrungen mit ERP-Systemen (SAP) sind gefordert. Tiefgehende Kenntnisse mit HGB + IFRS Abschlüssen, Erfahrungen mit SOX sowie die Fähigkeit zur Etablierung und Optimierung von Abläufen im Finanz und Betriebsbereich.

 

 

Hinsichtlich Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Rasse, Religion, sexueller Identität und Weltanschauung bestehen keine Vorgaben.

 

 

Persönliche Merkmale:

in sich ruhende, gestandene Persönlichkeit mit kooperativem Führungsstil,
ausgeprägte Führungsqualität und sehr gutes Führungsverhalten (fordernd aber nicht überfordernd),
durchsetzungsstark, teamfähig, kommunikationsstark,
hoher Eigenantrieb, selbständiges Arbeiten und Verantwortungsbereitschaft,
persönliche Integrität,
konzeptionelles und analytisches Denkvermögen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.