2537 – Geschäftsführer Indirect Procurement (m/w/d)

I.    Das Unternehmen

Unser Auftraggeber ist eine der führenden Beratungsgesellschaften in Projekten zur Einkaufs- und Beschaffungsoptimierung. Das breite Leistungsspektrum richtet sich auf den operativen Bereich, die Vernetzung von Einkaufs- und Produktionsbereichen mittelständischer Unternehmen und dezentral organisierter Konzerne. Die Gesellschaften bieten ihren Mandanten nachhaltige Lösungen für die Optimierung von Kosten und Effizienz. Das Leistungsportfolio der einzelnen Gesellschaften lässt sich in drei Schwerpunktthemen zusammenfassen: Consulting, Digital und Services. Vor dem Hintergrund dieses starken Wachstums sucht das Unternehmen auf Geschäftsführer-Level Unternehmerpersönlichkeiten, die die Geschäfts- und Organisationsentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe und insbesondere an dieser o.a. entscheidenden Stelle wesentlich mitgestalten und beeinflussen können und wollen.

 

II.    Die Position

Die Position  „Geschäftsführer Indirect Procurement  (m/w/d)“ richtet sich somit an stark vertrieblich orientierte, unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeiten, die ihren persönlichen Fokus in der Neugeschäftsgenerierung und der Weiterentwicklung bestehender Kundenbeziehungen auf Augenhöhe mit der Entscheider Ebene auf „C-Level“ sehen.

Ihre Aufgaben

– Steuerung der Gesellschaft
– Auf- und Ausbau sowie Bekanntmachung der Gesellschaft
– Sales, Akquisitions- und Netzwerkverantwortung
– Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
– Stakeholder Management bei Kundenprojekten
– Verantwortung für Multiplikatoren-Management
– Ergebnisverantwortung
– Fortentwicklung des Leistungsportfolios
– Zusammenarbeit mit dem GF Delivery der gleichen Gesellschaft sowie mit GF Sales der Group und anderen Gesellschaften

Unsere Anforderungen

– Sie sind eine überzeugende Beraterpersönlichkeit mit unternehmerischer Prägung.
– Versierter Gesprächspartner auf höchster Ebene  mit ausgeprägtem Gestaltungs- und Handlungswillen
– Sie verfügen über etablierte Kenntnisse und ein belastbares Netzwerk für die Konzeptionierung und Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen.
– Umfangreiches Wissen und langjährige Erfahrungen in digitalen Geschäftsprozessen, insbesondere im Einkaufs- und Produktionsbereich
– Sehr hohe, gelebte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
– Starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit hoher Umsetzungs- und Lösungsorientierung
– Ihre hervorzuhebende unternehmerische Kompetenz zeichnet sich durch eine hohe Eigenmotivation und zielorientiertes, strategisches Vorgehen aus.
– Sie verfügen über sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, sind stark in der Akquisition und überzeugen durch ein selbstbewusstes, sicheres Auftreten.
– Durch professionelles Projekt- und Kundenmanagement haben Sie als Brancheninsider exzellente Kontakte zu den relevanten  Entscheidungsträgern aufgebaut und verfügen über ein breites und etabliertes Netzwerk.
– Hohe und belastbare Fähigkeiten in der Vernetzung von Geschäfts- und Kundenbeziehungen verbunden mit persönlicher Leidenschaft und Wissensdrang

 

III.      Anforderungsprofil des idealen Kandidaten (m/w/d)

Ausbildung: Akademische Ausbildung (Dipl. oder BA/Master, Promotion nicht erforderlich, Kaufm. Hintergrund (Bus. Admin, Gen. Bus., BWL, VWL, …)

Persönliche Qualifikationen: Bei ‚Social Events‘ parkettfähig, gestandene Persönlichkeit mit Mittelstandsaffinität, ‚Good to work with‘, ‚klarer Zug zum Kunden‘, kommunikativ, pragmatisch, qualitätsstiftend, analytisch und prozessual stark

Nice to… Sofortiger selbstständiger Akquisitionsbeitrag, Aufschluss neuer Kunden im Zielprofil, mehrjährige Sales-Erfahrung und Erfolge im 7-stelligen Bereich, Akquisition von Projekten mit übergreifenden Themen-/Problemstellungen sowie hoher Conversion Rate (von der Analyse in die Umsetzung), hohe Affinität für die Generierung von Neugeschäft durch eigens verantwortete Akquisitionstätigkeiten, Teamführungserfahrung und idealerweise Entwicklung von Mitarbeitern

Branchenerfahrung:    Unternehmerische Erfahrung in komplexen, beratungsintensiven B2B-Dienstleis­tungslösungen und -prozessen, min. 8-10 Jahre Vertriebserfahrung/-expertise, idealerweise Fach-Know-how in indirekten Einkaufsthemen, Procurement, Cost cutting, Einkaufsprozessen, Benchmarking/Trends/Markt, BPO, Digitalisierungsansätzen im Einkauf, hervorragende Kenntnis im Aufbau und der Steuerung von Units, Bereichen oder Abteilungen, ggf. Partner einer kleineren Beratung, Senior Projektleiter größerer Bratungshäuser oder Quereinsteiger mit entsprechendem Potential, Netzwerk-/Kundenpflege/-aufbau, bringt idealerweise relevantes Netzwerk mit

Sprache: Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.