2558 – Leiter Produktion (m/w/d)

AUFTRAGGEBER

Unser Kunde ist ein weltweit führendes Unternehmen, fertigt Präzisionsteile, Feinwerkzeuge sowie Systeme für einen hochkomplexen Maschinenbaubereich. Mit nahezu 10.000 Mitarbeitern ist man weltweit in mehr als 150 Ländern aktiv.

Produktionsstandorte: weltweit

Informationen zum zugehörigen Unternehmen in Baden-Württemberg: Das Unternehmen gehört seit 2006 zum Konzern, es ist ein strategisch wichtiger Lieferant von Präzisionstechnik für den Maschinenbau. Es handelt sich um eine Auftragsfertigung. In 2019 erfolgt am Standort die SAP-Einführung, weitere Investitionen (im Bereich Gebäude als auch in der Maschinentechnik) befinden sich in der Umsetzung. Die Produkte werden alle aus einer Hand mit höchster Präzision gefertigt, es werden folgende Fertigungsprozesse abgebildet: Drehen, Fräsen, Stanzen, Montage und Wärmebehandlung. Die zur Produktion benötigten Maschinen werden kundenspezifisch angepasst. Bereits während der Produktion sind intensive Qualitätsprüfungen Standard.

Mitarbeiter am Standort: 50 Personen

 

POSITION

Leiter Produktion (m/w/d)

Grundlage der Vakanz/Botschaft der Aufgabe: Der neue Stelleninhaber soll die Befähigung mitbringen, als Führungskraft mit einem hohen Freiheitsgrad die Mitarbeiter zu steuern und mitzunehmen, zudem einen starken Fokus auf die Präzisionstechnik und die damit verbundene hohe Qualität haben. Der Blick für Kosten (vor allem mit Blick auf die Auftragsfertigung) und die entsprechenden Stellgrößen wird vorausgesetzt.

Vorgesetzte Ebene: Die/der zukünftige Stelleninhaber/-in berichtet an den Geschäftsführer.

Kollegenstruktur: Leiter Arbeitsvorbereitung

Tätigkeitsschwerpunkte: Führung, Organisation und Weiterentwicklung der Produktionsabteilung, Senkung der Reklamationsquote durch systematische Abarbeitung von Fehlerquellen. Einleitung von Präventivmaßnahmen, Sensibilisierung der Mannschaft für Qualitätsthemen und Kostenbewusstsein, Ansprechpartner auch von außen bei Reklamationsabarbeitung, Sicherstellung der termin- und qualitätsgerechten, Auftragsabwicklung, Sicherstellung einer strategischen Personalentwicklung und -einsatzplanung, Optimierung der Prouktionsplanung: Optimale Lieferfähigkeit unter Berücksichtigung der Bestandskosten, Kontinuierliches Herausarbeiten mit nachfolgender
Umsetzung abgestimmter Handlungsansätze zur Verbesserung der Produktivität, der Auslastung, der Umlaufbestände, des Materialeinsatzes,  selbstverständlich der Qualität und der Termintreue, Mitwirkung bei der operativen und strategischen Investitions- und Fabrikplanung und kontinuierliche Verbesserung des Fertigungsbereiches.

 

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich: Hier bestehen keine Vorgaben, entscheidend sind die vorzuweisenden Kenntnisse und Erfahrungen.

Ausbildung: Studium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Fertigungstechnik oder vergleichbare Qualifikation. Denkbar ist auch die Ausbildung zum Werkzeugmacher (m/w/d) oder vergleichbar, mit angeschlossener Weiterbildung zum Maschinenbautechniker.

Berufserfahrung: Fundierte Kenntnisse im Bereich der Metallverarbeitung, Erfahrungen im Einsatz von modernen Produktionstechnologien, Erfahrung in werte- und zielorientierter Mitarbeiterführung, erste praktische Erfahrung im Einsatz von Lean Production, Durch Projekterfahrung im Produktionsumfeld: Gefühl für stimmige Fertigungsprozesse, Erfahrung im Bereich Werkzeuge
Persönliche Merkmale:
– Sympathischer Netzwerker mit diplomatischem Geschick
– Prozess- und Zahlenverständnis
– Selbstständiges Arbeiten, hohe Eigenmotivation und Belastbarkeit
– Vertraut mit hoher Artikelvielfalt

IT-Kenntnisse: Vorausgesetzt wird die sichere Nutzung der zeitgemäßen Office-Organisationsprogramme, hilfreich sind Erfahrungen mit SAP PP.

Fremdsprachenkenntnisse: Geschäftsfähige Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Einkommen: Der Gehaltsrahmen ist der Bedeutung der Position angemessen.

Tätigkeitsbeginn: So bald wie möglich. Selbstverständlich werden bestehende Fristen akzeptiert.

 

 

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.