2567 – Regional Field Sales Account Manager FO/NRW (m/w/d)

AUFTRAGGEBER

Vertriebsgesellschaft/eigenständige deutsche Tochtergesellschaft eines westeuropäischen, international mitführenden Anbieters von Komponenten und Systemen der elektrischen und optischen Verbindungstechnik für die Märkte Kommunikation, Transport, Industrie

Geschäftszwecke der Gruppe: Das weltweit tätige Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten und Systeme zur elektrischen und optischen Übertragung von Daten und Energie. Mit Verbindungslösungen aus den Technologiebereichen Hochfrequenz, Fiberoptik und Niederfrequenz bedient man Kunden in den Märkten Kommunikation, Transport und Industrie.

Botschaft der Aufgabe: Der Fokus der Aufgabe liegt auf Aktivitäten im Bereich des Breitbandausbaus, im zu besetzenden Gebiet werden starke Projektaktivitäten erwartet. Gesucht wird eine Person, die ihr Netzwerk nutzt, um auch frühzeitig entsprechende Projektansätze zu identifizieren.

 

POSITION

Regional Field Sales Account Manager FO (m/w/d). Das zu betreuende Gebiet umfasst die Region NRW und ausgewählte Kunden in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Umsatzvolumen im Gebiet: Ca. 2,5 Mio. €

Grundlage der Vakanz: Es handelt sich um eine Nachfolgeregelung.
Vorgesetzte Ebene: Der/die zu Suchende berichtet an den Marktsegmentmanager.
Unterstützung im Innenverhältnis: Diese wird geleistet durch einen direkten Ansprechpartner im Innendienst.

 

Tätigkeitsschwerpunkte

– Betreuung und Weiterentwicklung zugewiesener Kunden
– Gewinnung von Neukunden (insbesondere im Bereich Breitbandausbau z.B. Stadtwerke, City Carrier, Installateure)
– Ausbau des bestehenden Geschäfts sowie Identifikation von Multiplikatoren
– Aktive Markt- und Wettbewerbsbeoachtung
– Enge Zusammenarbeit mit Customer Service, Application Engineering und Produktmanagement
– Aktives Management des CRM-Tools
– Unterstützung und Teilnahme an Messen, Seminaren, Schulungen, Events

 

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich

Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen.

 

Ausbildung

Wichtig erscheint ein möglichst fachtechnisch passendes Ausbildungsfundament, ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung. Letztlich entscheiden die vorzuweisenden Erfahrungswerte.

 

Berufserfahrung

Wünschenswert wäre eine etwa drei- und mehrjährige Erfahrung im Vertrieb, idealerweise in der Kommunikationsbranche.

 

Persönliche Merkmale

– Exzellente Kommunikationsfähigkeit sowohl auf Kundenseite als auch im internen Umgang
– Sicheres Auftreten und Kontaktfähigkeit
– Befähigung zu zielführenden Gesprächen sowohl mit den bei den Kunden für die Technik als auch für die kommerziellen Belange Zuständigen
– Zwingend notwendig sind eine starke Eigenmotivation und -organisation sowie die Voraussetzung, trotz der in hohem Maße gegebenen Unterstützung vor Ort als „Einzelkämpfer“ arbeiten zu können.
– Strukturierte und systematische Arbeitsweise
– Ausgeprägtes technisches Verständnis
– Bereitschaft zu der mit der Position untrennbar verbundenen Reisetätigkeit
– Denken und Handeln auch in ertragsorientierter Hinsicht

 

Sprachkenntnisse

Ideal sind geschäftlich nutzbare Englischkenntnisse. Dies vornehmlich für konzerninterne Informationen sowie für die Teilnahme an Messeveranstaltungen.

 

IT-Kenntnisse

Erwartet werden sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme.

 

Einkommen

Der Bedeutung der Position, den mitgebrachten Kenntnissen, Erfahrungen unbedingt angepasst. Ein variabler Anteil wird in Abhängigkeit vom Erreichen gemeinsam definierter Zielvorgaben gezahlt.

 

Firmenwagen

Ein sinnvoll ausgestattetes Mittelklassefahrzeug steht auf allgemein üblicher Basis auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.

 

Tätigkeitsbeginn

So bald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.