2572 – Head of Accounting (m/w/d)

AUFTRAGGEBER

Eingebunden in einen international tätigen Großkonzern befasst sich der Geschäftsbereich mit der Entwicklung und Fertigung von Produkten der Fahrwerkstechnik, sowie weiteren Kunststoffprodukten für die Automobilindustrie. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet an weltweiten Standorten mit rund 5.000 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz im oberen dreistelligen Mio. € Bereich.

 

POSITION

Head of Accounting (m/w/d)

Grundlage der Vakanz: Es handelt sich um eine Nachfolgeregelung, mit der Besetzung soll ein erweiterter internationalerer Rahmen abgedeckt werden.
Vorgesetzte Ebene: Der zukünftige Stelleninhaber berichtet an den Head of Finance & Controlling
Struktur der Abteilung/zugeordnete Mitarbeiter: Zu führen sind 5 Direct Reports mit folgenden Schwerpunkten, unter den genannten Bereichen sind weitere Mitarbeiter eingebunden.

– Debitoren/Kreditorenbuchhaltung

– Hauptbuchhaltung

– Anlagenbuchhaltung

– Konzernbuchhaltung

– Treasury

 

Dienstsitz: Am Standort in der nordhälfte Deutschlands

Botschaft der Aufgabe: Im Zuge der erfolgten Unternehmensübernahme sind auch weiterhin strukturierende Maßnahmen zu ergreifen, der Positionsinhaber soll sich nicht mehr nur auf Deutschland sondern international ausrichten. Der Gesuchte soll mit Hands-On Mentalität neue Strukturen und Prozesse in einem abgestimmten Rahmen umsetzen, dabei fair und fordernd sein Team führen.

Wesentliche Aufgaben:

– Verantwortung für den Bereich Rechnungswesen der internationalen Unternehmensgruppe und die stetige Weiterentwicklung

– Erstellung der ordnungsgemäßen Monats- Quartals- und Jahresabschlüsse nach IFRS, HGB und StB sowie die Einhaltung der Gesetzes-, Qualitäts- und Terminvorgaben gemeinsam mit dem internationalen Team

– Definition und Optimierung von Prozessen und Systemen im Rechnungswesen und den Schnittstellen zu anderen Funktionsbereichen. Mitwirkung und Weiterentwicklung bei der globalen Einführung von SAP FI

– Verantwortung für den Bereich Treasury/ Cash Management und enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Steuern

– Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Betriebsprüfer

 

Reiseanteil: Dieser dürfte mit unter 20 % Prozent der Arbeitszeit anzusetzen sein.

 

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich: Es bestehen keinerlei Vorgaben.

Ausbildung: Wünschenswert erscheint ein abgeschlossenes, betriebswirtschaftliches Studium im Bereich Rechnungswesen, idealerweise ergänzt durch eine Ausbildung als (internationaler) Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung.

Berufserfahrung: Voraussetzung ist eine mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet, idealerweise in einem international tätigen Unternehmen mit Produktionsstandorten. Gefordert sind praktische Erfahrungen in der Abschlusserstellung und Bilanzierung für Einzelgesellschaften und den Gesamtkonzern. Projektmanagement-Erfahrungen im Zusammenhang mit Prozessoptimierungen und SAP-Roll-Outs sollten als Grundlage vorhanden sein.

IT-Kenntnisse: Erwartet werden sehr gute MS-Office sowie SAP FI Kenntnisse.

Persönliche Merkmale

– Führungspersönlichkeit – gute kommunikative Fähigkeiten!

– analytisch-konzeptionelle Stärken

– Agile Person

– Umsetzungsstark – Hands-on Mentalität

– Offene und kommunikationsstarke Person mit interkultureller Kompetenz

– Bereitschaft zu und Interesse an der bedarfsbedingten (internationalen) Reisetätigkeit

 

Fremdsprachenkenntnisse: Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unverzichtbar.

Einkommen: Der Bedeutung der Position sowie den mitgebrachten Kenntnissen und Erfahrungen unbedingt angepasst.

Tätigkeitsbeginn: So bald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

 

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.