2574 – KAM Export MEA (m/w/d)

AUFTRAGGEBER

Das eigenständige inhabergeführte Unternehmen entwickelt, produziert und liefert hochwertige Komponenten für die Datentechnik unter eigenem Label sowie als OEM-Ware. Mit den beiden Geschäftsbereichen Telekommunikation und Datennetzwerktechnik konzentriert man sich auf Fernmelde- und Datennetzkomponenten und -systeme. Wesentliche Umsatzanteile werden dabei vor allem in den Bereichen Verbindungstechnik, Kabelkonfektion und Schranksysteme erzielt. Sehr erfolgreich stellt man sich den steigenden Forderungen nach schnellen Breitbandanschlüssen und dem konstanten Bedarf an Produkten aus dem Bereich der strukturierten Verkabelung.

Vision und Mission: Das Unternehmen ist ein international agierender Hersteller, der durch hohe Innovationskraft, Liefer- und Servicebereit-schaft namhafte Unternehmen der Telekombranche und Datennetzwerktechnik in deren Expansion nachhaltig unterstützt. Es werden dabei innovative Lösungen geschaffen für den Netzausbau in WAN, DataCenter und LAN in “Kupfer“ und “Glas“ mit ausgezeichnetem  Preis-Leistungsverhältnis. So kann bereits jetzt ein umfangreiches Komplettsortiment angeboten werden für Kupferdatennetze, ferner Produkte aus den Bereichen Fernmelde- und Glasfasertechnik, Messgeräte, Muffen, Netzwerkschränke, Stromversorgungen sowie professionelle Werkzeuge. Die Aufnahme weiterer innovativer, somit nachfragestarker Artikellösungen steht bevor! Mit Stolz verweist man auf zufriedene Kunden, die den hohen Servicegrad in Lieferung und Zuverlässigkeit sehr schätzen. Das Unternehmen fokussiert das Geschäft auf die Heimmärkte und auf MEA, SEA.

Mitarbeiterzahl: Am Standort ca. 70, in China  ca. 100  (derzeit vorrangig Produktionsstandort)

POSITION

Key Account Manager Export MEA (m/w/d)

Vorgesehen ist die Tätigkeit von einem Homeoffice aus. Der Kontakt zum Standort ist zur technischen Abklärungen und Abstimmung wichtig und notwendig.

Grundlage der Vakanz: Es handelt sich um eine neugeschaffene Vakanz

Vorgesetzte Ebene: Die / der zu Suchende berichtet direkt an die Geschäftsführung.

Botschaft der Aufgabe: Aufgrund der eigen Marktrecherche / Marktkenntnis  und sorgfältiger Planung identifiziert der zukünftige Stelleninhaber in den jeweiligen Länderbereichen passende wertige Kundenkontakte. Die zu bearbeitende Region umfasst Middle East & Africa, besonders wichtige Absatzmärkte sieht man in Nordafrika und Frankreich. Das direkte Geschäft mit Carriern oder Installateuren oder zu strategisch ausgerichteten namhaften Händlern  ist auszubauen, ein tragfähiges Netzwerk zu gestalten. Zu Abstimmungszwecken besucht er / sie bedarfsweise den Hauptsitz.

Die Hauptaufgaben benennt das Unternehmen wie folgt: Akquise von Carriern wie z.B. Orange, Proximus, Telefonica, …. im europäischen Ausland (außer Deutschland, Irland und England) und Middle East mit Systemlösungen basierend auf LSA_Modulen für MDF (Main Distribution Frames) oder Glasfaser, alternative zum Direktvertrieb die Akquise von Partnern im Sales Channel dieser Carrier, kompetente technische und kaufmännische Beratung, Betreuung und Entwicklung dieses Kundenkreises, Entwicklung kundenspezifischer Systemlösungen in Kooperation mit der technischen Abteilung, Optimierung des Produktportfolios mit dem Ziel einer besseren Umsatz- und Ertragssituation in der Zielgruppe, dabei kann der Key Account auf exzellente Referenzen bei der Deutschen Telecom, Britischen Telecom und Turk Telecom zurück greifen Angebotsgestaltung und -kalkulation in Verbindung mit dem Innendienst, Durchführung von Markt- und Wettbewerbsbeobachtungen sowie Erstellung von Branchenkonzepten zur Projekt- und Kundenakquise, Repräsentation des Unternehmens auf Messen, Vertriebliche Verantwortung für ein mittelfristiges Ziel-Volumen von ca. 4‑6 Mio. €.

Reisetätigkeit: Die Bereitschaft zu der mit der Aufgabe verbundenen ausgedehnten und internationalen (50% MEA) Reisetätigkeit muss gegeben sein.

ANFORDERUNGSPROFIL

Altersbereich: Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen.

Ausbildung: Besonders begrüßenswert erscheint ein passend ausgerichtetes technisches Studium (ideal wäre die Ausrichtung Elektrotechnik/Datentechnik). Letztlich entscheiden die Erfahrungswerte.

Berufserfahrung: Erwartet wird eine möglichst reife Beratungs- und Vertriebspraxis im Branchenumfeld. Erfahrungen in der Projektarbeit und im projektorientierten, technischen Vertrieb werden vorausgesetzt.

Persönliche Merkmale: Verhandlungssicherheit und Verhandlungsgeschick auf verschiedenen Hierarchie-Ebenen des Netzwerks; idealerweise durch vertriebliche Methodik unterstützt, Kundenorientiertes Denken und Handeln
Seriöses, kommunikations- und argumentationsstarkes Auftreten, selbstständige sowie zielorientierte Arbeitsweise mit hohem Verantwortungsbewusstsein

Sprachkenntnisse: Vorausgesetzt werden verhandlungssichere Englischkenntnisse, auf Grund der Konzentration auf die Region sind Französischkenntnisse Voraussetzung. Eine weitere Fremdsprache wie Spanisch ist wünschenswert.

IT-Kenntnisse: Erwartet werden sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme.

Einkommen: Der Bedeutung der Position sowie den mitgebrachten Kenntnissen und Erfahrungen unbedingt angepasst.

Tätigkeitsbeginn: So bald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.