2582 – Projektleiter im Technischen Projektmanagement (m/w/d)

AUFTRAGGEBER

Das Unternehmen ist eines der führenden börsennotierten Immobilienunternehmen in Europa. Mit den über 1.000 Mitarbeitern sieht das Unternehmen die Herausforderung und die gesellschaftliche Verantwortung, dringend benötigten Wohnraum zu erhalten und zu schaffen. Der Fokus liegt auf dynamischen Metropolregionen und Ballungszentren, in denen zukunftsorientierte und lebenswerte Wohnkonzepte umgesetzt werden. Dabei versteht sich das Unternehmen als Förderer einer lebendigen Quartiersentwicklung mit vitalen Nachbarschaften.

 

POSITION

Projektleiter im Technischen Projektmanagement (m/w/d)

 

Grundlage der Vakanz: Es handelt sich um eine Nachfolgeregelung.

Vorgesetzte Ebene: Das ist der Leiter Technisches Projektmanagement.

Dienstsitz:  Das ist der Standort im Raum Hannover.

 

Aufgaben: Der Stelleninhaber fungiert als Bauherrenvertreter und steuert die Vorhaben von der Projektentwicklung über die Leistungsphasen 1-9 HOAI als Projektleiter. Dazu trifft er/sie Entscheidungen hinsichtlich der Funktion, Konstruktion, Gestaltung und des Standards der Objekte. Als zentrale Projektanlaufstelle verantwortet er/sie die Projektorganisation und -koordination der Projektbeteiligten wie Planer, ausführende Firmen und Behörden sowie andere Fachbereiche und steuert sowohl die interne als auch externe Projekt-Repräsentation. Um Genehmigungen, Einwilligungen und Erlaubnisse im Hinblick auf die Genehmigungsreife herbeizuführen, führt er/sie die entsprechenden Verhandlungen. Der Stelleninhaber trägt Sorge für die Abarbeitung des Entscheidungs- und Maßnahmenkatalogs sowie für das Vollziehen der bestehenden Verträge. Die Durchführung eines Kosten-, Termin- und Qualitätsmanagements, sowie Aufbau und Pflege von Datenbanken runden das Tätigkeitsfeld ab.

 

Anforderungsprofil des idealen Kandidaten (m/w/d)

Sie sind im besten Sinne Allrounder, d. h. Sie besitzen sichere Kenntnisse in den gängigen Baugesetzen und haben außerdem Erfahrungen in der Planung und Realisierung von Capex-Maßnahmen sowie auf dem Gebiet des nachhaltigen Bauens. Ferner verfügen Sie über einen ausgeprägten kaufmännischen Sachverstand sowie ein gutes Zahlenverständnis und sind sicher im Umgang mit der gängigen Software. Sie zeichnen sich durch ein souveränes Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie ein überdurchschnittliches Engagement aus. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, beispielsweise in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur oder der Fachrichtung Gebäude-, Energie- bzw. Versorgungstechnik und besitzen fundierte Berufserfahrung in der Sanierung von Wohngebäuden bzw. Gewerbeimmobilien. Hinsichtlich Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Rasse, Religion, sexueller Identität und Weltanschauung bestehen keine Vorgaben.

 

Sprachkenntnisse: Geschäftsfähige Englischkenntnisse sind gefordert.

Tätigkeitsbeginn: Sobald wie möglich. Selbstverständlich wird auf bestehende Kündigungsfristen Rücksicht genommen.

Die Position ist wie folgt ausgestattet: Ein den Anforderungen der Position und den Vorkenntnissen / Fähigkeiten des Kandidaten angemessenes Gehalt. Die weitere Ausgestaltung des Vertrages sollte den persönlichen Verhandlungen vorbehalten bleiben.

 

Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.