2600 – Head of IT Security (m/w/d)

 

Das Unternehmen

Unser Kunde ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im Süd-West-Deutschland. Im Zuge der weiteren Professionalisierung der IT Landschaft wird im Zuge einer geregelten Nachfolge jetzt die Rolle des Leiters der IT Security neu besetzt.

 

Die Position

Der Stelleninhaber verantwortet den kompletten Bereich der IT Sicherheit sowohl in der operativen IT wie auch in der Digitalisierung mit Fokus auf das Thema Predictive Maintenance. Daneben obliegt ihm auch die Verantwortung für die Sicherheit der relevanten Infrastruktur-Landschaft. Besonderen Wert legt unser Mandant auf das Thema Management und Weiterentwicklung der Mitarbeiter – insofern spielt die Führung und Planung der Kapazitäten ebenfalls eine erhebliche Rolle in Bezug auf das Aufgabenspektrum der Position. Darüber hinaus ist der Head of IT Security auch Ansprechpartner für die (internen) Kunden und fungiert als Eskalationsstufe im Falle von Unstimmigkeiten im Rahmen des operativen Betriebs oder von Projekten.

Unsere Anforderungen

Bei der Besetzung dieser Funktion wenden wir uns an IT Security Spezialisten, die über fundierte Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Sicherheitskonzepten von komplexen IT Landschaften verfügen. Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern sind ebenfalls essentiell. Neben einem (Fach-) Hochschulabschluss in einer relevanten Disziplin oder einer vergleichbaren beruflichen Ausbildung erwartet unser Mandant ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Erfahrungen im Stakeholder Management. Teamfähigkeit, Selbständigkeit und eine präzise Kommunikation, sowie absolute Zuverlässigkeit setzen wir voraus.

 

    Bewerbungsformular

    Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.