2668 – Senior Projektleiter (m/w/d)

I. Das Unternehmen

Es handelt sich hierbei um ein erfolgreiches, mittelständisches Stahlbauunternehmen, das seinen Schwerpunkt in technisch anspruchsvollen Stahlkonstruktionen im Stahlhoch-, Brückenbau im In- und Ausland hat. Das Unternehmen bietet aus einer Hand die gesamte Wertschöpfung vom Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Planung, Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Logistik und Montage an.

Hintergrund und Einordnung der Position: Durch das starke Wachstum und die hohe Auftragslage werden erfahrene Projektleiter (m/w/d) gesucht, die insbesondere ihre fundierten Erfahrungen in der Verantwortung und Steuerung von anspruchsvollen Großprojekten zielführend einbringen können. Dabei werden gerade Persönlichkeiten adressiert, die gerne ihre langjährigen Kenntnisse einem jungen und motivierten Team vermitteln und weitergeben möchten. Somit sollte eine hohe Führungs- und Motivationswirkung in der Gesamtverantwortung für Projekte gegen sein. Der Fokus liegt eher in der Steuerung der Projektabwicklung als in den Projektentwicklungsphasen.

 

II. Die Position

Der zukünftige Stelleninhaber berichtet direkt an die Geschäftsführung, entsprechend der Größe der Projektverantwortung sind ihm Projektmitarbeiter zugeordnet.

Aufgaben:

•      Führung, Steuerung und Überwachung von  Projekten in technischen,  terminlichen, vertraglichen und kaufmännischen Belangen

•      Koordination eines Projektteams

•      Analyse, Prüfung, Fortschreibung der Aufgabenstellung und Vertragsunterlagen

•      Identifikation und Priorisierung erfolgskritischer Themen

•      Vermittlung von Know-how, Realisierung von Wissenstranfer

•      Planung, Strukturierung  und Optimierung des Projektablaufes

•      Definierung von Teilzielen und Erstellung von Terminplänen

•      Erarbeitung von Projektstrategien und Sicherstellung der Umsetzung

•      Koordination von Terminen und Absprachen mit allen Beteiligten

•      Berichterstattung und Information der Beteiligten sowie der  Geschäftsführung

•      Leitung und Koordination der Nachtragserstellung

•      Vergabe von Detailaufträgen an die beteiligten Fachabteilungen

 

III. Anforderungsprofil

 

Berufliche Qualifikation:

•      Eine mehrjährige Berufserfahrung in der Projektabwicklung von komplexen und anspruchsvollen (Stahl-)bauprojekten. Ein fachlicher Schwerpunkt im Großbrückenbau wäre ideal, aber keine ausschließende Voraussetzung.

•      Ein abgeschlossenes Studium (TU/FH) in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen bzw. vergleichbares Studium

•      Kenntnisse HOAI wünschenswert

•      Erfahrungen im Projektmanagement, auch  in der Zusammenarbeit innerhalb einer ARGE

 

 

Persönliche Merkmale:

•      Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz

•      Sie sind bereit und übernehmen gerne Verantwortung.

•      Sie können Ihre Mitarbeiter durch Ihr Vorbild führen und entwickeln und fördern gerne.

•      Sie treffen Ihre Entscheidungen aufgrund analytischer Vorbereitung und überzeugen durch fachliche Autorität und persönliche Ausstrahlung.

•      Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement, auch in der Zusammenarbeit innerhalb einer ARGE.

•      Sie verfügen über eine hohe Schnittstellenkompetenz zwischen internen und externen Beteiligten.

•      Besonders wichtig: Sie haben Freude daran, Herausforderungen anzunehmen und bei der Leitung der Projekte Kosten und Termine im Blick zu behalten. Gesucht wird kein „Manager“, sondern eine Person, die „auch mal die Ärmel hochkrempelt und selbst anpacken kann“.

 

 

    Bewerbungsformular

    Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.