2697 – Senior HR Business Partner (m/w/d)

Auftraggeber

Unser Auftraggeber ist ein weltweit erfolgreiches, absolut gesundes, eigenständiges Unternehmen gehobener mittel-ständischer Größe mit dem Sitz in der Mitte Deutschlands. Für die Industrie und auch das Segment der Automobilzulieferer entwickelt und produziert man elektrotechnische Produkte.

Gesamtbeschäftigungszahl: Knapp 10.000 weltweit

Produktionsstätten: Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Polen, China, USA

Standort: NRW

 

Position

Senior HR Business Partner (m/w/d)

 

Grundlage der Vakanz: Es handelt sich um eine Neustrukturierung des Personal-bereiches. Die gesuchte Person soll als wertiger Ansprech-partner des Fachbereiches interagieren, mit dem notwendigen Verständnis für die Themenstellungen des Fachbereiches die Strategieplanung mitgestalten.

Aus den anfänglichen rein administrativen Aufgaben des Personalmanagements, die sich vor allem auf die Einhaltung von Regelwerken, Gesetzen und Betriebsvereinbarungen konzentrierte, wird mit dem Prinzip des HR-Business Partners das Personalmanagement zu einer Geschäftseinheit, die zur optimalen unternehmerischen Wertschöpfung beiträgt.

Für die HR-Business Partner selbst geht ihre neue Funktion mit einer erhöhten Entscheidungskompetenz einher und vor allem mit einem Imagewechsel, verbunden mit einem erhöhten Einfluss der HR-Abteilung innerhalb des gesamten Unternehmens.

Vorgesetzte Ebene: Die/der Gesuchte wird an den Global Human Resources Director berichten.

Der Senior HR Business Partner arbeitet in der Schnittstelle mit Personalentwicklung / Recruiting / allen Bereichen. Er steuert diese in seinem zugeordneten Geschäftsfeld fachlich.

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Neuordnung des Bereich HR für den zugeordneten Geschäftsbereich, stetige Optimierung von HR Instrumenten
  • Gestaltung und Steuerung von Personalprozessen
  • Erarbeitung strategischer Vorgaben und Sicherstellung, dass diese Vorgaben eingehalten werden.
  • Überwachung und Analyse sowie Kommentierung der HR-relevanten Kennzahlen
  • Übernahme einer verbindenden und zugleich vermittelnden Rolle in Richtungen Geschäftsbereichsleitung, Führungskräfte, Mitarbeiter und Betriebsrat
  • Erarbeitung von geschäftsbereichsspezifischen HR Strategien, Ableiten und Umsetzung von Maßnahmen
  • Ganzheitliche Betreuung in allen HR-relevanten Themen der Geschäftsführung und der Führungskräfte über den gesamten Zyklus von der Gewinnung und Einstellung über das Onboarding und die Weiterentwicklung sowie Mitarbeiterbindung bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses zusammen mit den Experten im Bereich HR
  • In Zusammenarbeit mit dem Recruiting erfolgt die Begleitung/Durchführung aller Recruiting bezogenen Aktivitäten im definierten Betreuungsbereich
  • In Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung ist man zuständig für das Coaching und die Weiter-entwicklung der Mitarbeiter, sowie Entscheidung über spezielle und individuelle Maßnahmen in diesem Zusammenhang
  • Beratung in arbeitsrechtlichen Fragestellungen

Kompetenzen: Diese sind unbedingt der Bedeutung der Position in der Innen- und Außenwirkung angepasst.

 

ANFORDERUNGSPROFIL

 

Altersbereich: Hier bestehen keine Vorgaben.

Ausbildungshintergrund: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes, passend ausgerichtetes betriebs- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium. Letztlich entscheidend ist die vorzuweisende einschlägige Fachpraxis.

Berufserfahrung: Diese sollte mehrjährig adäquat ausgeprägt sein, mit guten, nachweisbaren Kenntnissen in internationalen Organisationen. Umfassende Kenntnisse der verschiedenen Spektren HR relevanter Themen und Methoden sowie belastbare Erfahrungen in einer vergleichbaren ganzheitlichen Funktion, vorzugsweise erworben in der produzierenden Industrie, runden das Profil ab. Ein geübter Blick für Prozessverbesserungen sowie fundiertes Know-how der gesamten Klaviatur des modernen HR Instrumentariums sind ebenfalls Teil des Erfahrungsspektrums des erfolgreichen Kandidaten genauso wie Kenntnisse der vorhandenen einschlägigen Berufsbilder.

Persönliche Merkmale: Der ideale Kandidat verfügt über Erfahrungen aus einer mittelständisch geprägten Unternehmenskultur und identifiziert sich mit den aufgezeigten Werten. Ein teamorientierter und sozial kompetenter Arbeitsstil, auch in anspruchsvollen Situationen, ist gleichermaßen wichtig, wie Durchsetzungsstärke sowie die Fähigkeit, unterschiedliche Charaktere zu motivieren und effektiv anleiten zu können. Weiterhin sind sicheres Auftreten und Präsentationsstärke – auch auf (Senior-) Management- bis hin zu Geschäftsführungsniveau – wichtig. Schnelle Auffassungsgabe, Ergebnisorientierung und eine klare Kommunikation genauso wie analytisches Denkvermögen sind essentiell, um die Rolle vollumfänglich auszufüllen.

Fremdsprachenkenntnisse: Unverzichtbar sind verhandlungssichere Englischkenntnisse.

IT-Kenntnisse: Sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme werden vorausgesetzt.

Einkommen: Den mitgebrachten Kenntnissen, Erfahrungen sowie ihrer ausdrücklich hohen Bedeutung entsprechend dotiert.

Tätigkeitsbeginn: Wünschenswert ist ein bald möglicher Start!

 

 

 

    Bewerbungsformular

    Bewerben Sie sich jetzt auf die oben genannte Stelle. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen als Pdf ein.