Auftragsnummer: 2982 – HR Director (m/w/d)

 

Positionsbeschreibung

 

Weltweit führender Technologie-/Systemanbieter in der Gebäudetechnik

Unser Auftraggeber ist ein weltweit führender Anbieter von Dämmtechnologien und kompletten Systemlösungen für Gebäude.
Das Unternehmen ist in den letzten Jahrzehnten organisch und über strategische Zukäufe in globalisierten Märkten stark und kontinuierlich gewachsen. Bei dieser rasanten Entwicklung zu einem Global Player konnte sich die Organisation ihre Wurzeln und Kultur als Familienunternehmen bewahren. Das Unternehmen mit über 22.000 Mitarbeitern ist in 80 Ländern tätig und in 5 Divisionen aufgeteilt.

 

HR Director (m/w/d)

Botschaft der Aufgabe:

Es handelt sich um eine Neustrukturierung des Personalbereiches. Die gesuchte Person soll als wertiger Ansprechpartner des Fachbereiches interagieren, dabei mit dem notwendigen Verständnis für die Themenstellungen die Strategieplanung mitzugestalten.
Durch das starke strategische und organische Wachstum dieser Konzerndivision wird sich der persönliche Verantwortungsbereich gerade auf internationaler Ebene stetig und schnell erweitern. Vor diesem Hintergrund sollte die gesuchte Person ein ausgewiesenes interkulturelles und persönliches Potential mitbringen und einsetzten können. Insbesondere soll der/die zukünftige Stelleninhaber(in) seine(n) persönlichen Schwerpunkt in der „wertschöpfenden Personalarbeit“,
wie Talentmanagement, Rekrutierung, Bindung und Entwicklung von Top-Führungskräften, sowie der weiteren Kultur- und Strukturentwicklung sehen, um das geplante rasante Wachstum an entscheidender Stelle mit zu gestalten. Damit verbunden sind die Erstellung von Analysen sowie das Vorantreiben von Veränderungsprozessen.
Zudem wird sich die HR-Organisation zunehmend internationaler ausrichten. Ein Schwerpunkt wird daher sein, den Reifegrad der jeweiligen Standorte zu berücksichtigen sowie die Auslandsstandorte entsprechend zu unterstützen und stärker an das Headquarter anzubinden.

Mit direkter Berichtslinie zum Top Management dieser Konzerndivision liegen in dieser Verantwortung deutliche Gestaltungsanteile.

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

• Enge Schnittstelle zu den relevanten Auslandsstandorten und Unterstützung dieser in der Weiterentwicklung und Anbindung an das Headquarter
• Ganzheitliche Betreuung in allen HR-relevanten Themen der Mitarbeiter und Führungskräfte über den gesamten Zyklus – von der Gewinnung und Einstellung über das Onboarding und die Weiterentwicklung sowie Mitarbeiterbindung bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses
• Begleitung der Personalplanung und -gewinnung im definierten Betreuungsbereich in Zusammenarbeit mit dem Recruiting Team
• Verantwortung für die Gestaltung und Steuerung von HR-Prozessen
• Beratung und Mitarbeit in allen organisatorischen Fragestellungen, bei Organisationsentwicklungs- und Veränderungsprozessen
• Definition von Coaching und Weiterentwicklungsmaßnahmen der Mitarbeiter und Führungskräfte in Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung
• Kontinuierliche Evaluierung und Optimierung von HR-Instrumenten und Systemen
• Beratung in arbeitsrechtlichen Fragestellungen
• Personalkostenplanung, Reporting und Kommentierung der HR-relevanten Kennzahlen

 

Anforderungsprofil

Ausbildung:

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes, passend ausgerichtetes betriebs- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium. Letztlich entscheidend sind die vorzuweisende einschlägige Fachpraxis, internationale Erfahrungswerte und Seniorität.

 

Berufserfahrung:

Umfassende Kenntnisse der verschiedenen Spektren HR-relevanter Themen und Methoden sowie belastbare Erfahrungen in einer vergleichbaren ganzheitlichen Funktion runden das Profil ab. Ein geübter Blick für Prozessverbesserungen sowie fundiertes Know-how der gesamten Klaviatur des
modernen HR-Instrumentariums sind ebenfalls Teil des Erfahrungsspektrums des erfolgreichen Kandidaten.

 

Altersbereich:

Es gibt keine festen Regelungen, letztlich entscheiden die Erfahrungen, das Profil.

 

Persönliche Merkmale:

Der ideale Kandidat verfügt über internationale Erfahrungen aus dezentral geprägten, dynamischen, global aufgestellten Konzernen. Vorerfahrungen im skandinavischen, angelsächsischen bzw. polnischen Standorten wären wünschenswert, jedoch keine notwendige
Voraussetzung. Ein teamorientierter und sozial kompetenter Arbeitsstil, pragmatisch mit ausgeprägter, dynamischer „hands-on“- Mentalität, auch in anspruchsvollen Situationen, ist gleichermaßen wichtig, wie Durchsetzungsstärke sowie die Fähigkeit, unterschiedliche Charaktere motivieren zu können. Weiterhin sind sicheres Auftreten und Präsentationsstärke – auch auf (Senior-) Management- bis hin zu Geschäftsführungsniveau – wichtig. Schnelle Auffassungsgabe, Ergebnisorientierung und eine klare Kommunikation genauso wie analytisches Denkvermögen sind essentiell, um die Rolle vollumfänglich auszufüllen.

 

Sprachkenntnisse: Unabdingbar sind verhandlungssichere Englischkenntnisse.

IT-Kenntnisse: Erwartet werden sichere Anwenderkenntnisse der zeitgemäßen Office-Programme.

Einkommen: Der Bedeutung der Position, den mitgebrachten Kenntnissen, Erfahrungen unbedingt angepasst.

Tätigkeitsbeginn: So schnell wie möglich, Kündigungsfristen werden selbstverständlich berücksichtigt und eingehalten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hierzu verwenden Sie bitte das untenstehende Formular.

 

 

 

 

 

Ihre Onlinebewerbung

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

    Ihr Ansprechpartner

    Thorsten Dreyer

    Ihr Ansprechpartner:
    Thorsten Dreyer